Einführungstreffen der NEWCOMERS Projektpartner

In Ljubljana fand zwischen dem 3. und 5. Juli das Einführungstreffen der Konsortialpartner, darunter GEN-I und GEN-I Sonce, statt.

Das Projekt NEWCOMERS ist ein internationales Innovations- und Forschungsprojekt, an dem neben GEN-I und GEN-I Sonce noch sieben Konsortialpartner aus sechs Mitgliedsländern (den Niederlanden, Großbritannien, Schweden, Slowenien, Italien und Deutschland) beteiligt sind.

Hauptsächlich diente das Einführungstreffen als Überblick über die Arbeitsgruppen mit ihren dazugehörigen Aktivitäten, sowie auch zur Koordinierung der Aufgaben und Projektziele. Ein weiteres Thema des Treffens stellten die Herausforderungen bei der Vermittlung der Inhalte an die breitere Öffentlichkeit, sowie auch die Verbreitung und Implementierung der Projektergebnisse dar. Durch die neue Webseite über das Projekt, die unter https://www.newcomersh2020.eu abrufbar ist, und neue Kanäle in den sozialen Medien wurde das erste Projektergebnis schon erzielt.

Neben Forschungs- und Kommunikationsaktivitäten wird das Projekt NEWCOMERS (New clean energy communities in a changing European energy system) durch die Mittel aus dem Programm Horizont 2020 auch zur Ausarbeitung und Förderung der Empfehlungen für europäische, nationale und lokale Entscheidungsträger, die für die Energie- und Klimapolitik bei einer grünen Umgestaltung und den Übergang zu einer CO2-emissionsfreien Gesellschaft verantwortlich sind, beitragen und dabei seinen Schwerpunkt auf Energiegemeinschaften setzen.

Current news